• Backhaus Lünstedt - seit 1905 Teil Ihrer Heimat!
  • Backhaus Lünstedt auf Instagram

 

 

 

 

"Nach meiner Ausbildung habe ich mir vorgenommen, ausschließlich Dinge zu produzieren, die ich richtig geil finde. Und daran halte ich mich auch."

Genuss ist Lebensqualität.

Handwerk, seit 1905.

Wir haben uns bester Qualität und höchstem Genuss verpflichtet. Daher verwenden wir für die Herstellung nach traditioneller Handwerkskunst hochwertige und regionale Zutaten für unsere Backwaren und Brote. Dabei verzichten wir auf Fertigmischungen, künstliche Aromen und Zusatzstoffe. Nach traditioneller Backkunst verwenden wir für unser Brot hauseigenen Sauerteig, der einerseits als Triebmittel dient, für Säure und Aroma sorgt, andererseits für eine optimale Frischhaltung und Bekömmlichkeit zuständig ist.

"Wir tun alles, was es für ein lebens- und liebenswertes Produkt braucht. Schon allein deshalb, weil es mir sonst selbst nicht schmecken würde."

Tradition trifft auf Moderne.

Handwerk in der 4. Generation

Seit 1905 gaben die Lünstedts ihr Backhaus (damals noch Kehdinger Landbäckerei Lünstedt) jeweils an ihre Söhne weiter, die den Betrieb fortführten. Eine, an der Fassade des Ursprungsladengeschäfts angebrachte, gekrönte goldene Brezel erinnert noch an die alten Zeiten. Heute führt Jens Lünstedt zusammen mit seiner Mutter Johanna das Backhaus, die insgesamt 11 Verkaufsfilialen, darunter auch ein Hotel Café am Rathaus in Drochtersen, sowie vier, im Herbst 2017 übernommene, Caffeetante Filialen. Im Backhaus setzt Jens Lünstedt auf einen Mix aus traditionellem Handwerk und dem Einsatz modernster Technik zur Erleichterung vieler Arbeitsschritte.

Im Mittelpunkt des Handelns des Backhaus Lünstedt steht ein Konsens aus Tradition und Moderne, Genuss, Lebensqualität und Nachhaltigkeit.